Alles zu: Küpper, Christian

Forum Kritische Psychologie Spezial

Den Gegenstrom schwimmen Herausgegeben von Maria Hummel, Leonie Knebel, Christian Küpper und Michael Zander Das vorliegende Sonderheft des Forum Kritische Psychologie (ISBN 978-3-86754-601-0, 13 €) enthält ausgewählte Beiträge der neunten Ferienuniversität Kritische Psychologie, die 2014 unter dem Titel „Den Gegenstrom … Lesen fortsetzen

Rubrik: Neuerscheinungen | Tags: , , , ,

„Den Gegenstrom schwimmen“ – Ferienuniversität Kritische Psychologie 2014

Veröffentlicht in: Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis (VPP), Jg. 47 (2015), Heft 1, Schwerpunkt: Gesundheit und therapeutische Versorgung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*Personen und ihren Familien, 191-193. Leonie Knebel, Christian Küpper, Grete Erckmann & Michael Zander Download: Leonie Knebel et al … Lesen fortsetzen

Rubrik: Online-Publikationen | Tags: , , ,

Bericht: Ferienuniversität Kritische Psychologie – Reflexionen über die Entfremdung von Theorie und Praxis

Veröffentlicht in: Forum Gemeindepsychologie, Jg. 18 (2013), Ausgabe 1, Schwerpunkt: Psychologisierung und Medizinisierung in der Gesundheitsversorgung. Verfügbar über: Christian Küpper et al in FGP 2013 Christian Küpper, Grete Erckmann, Felicitas Karimi & Leonie Knebel Vom 11.-15. September 2012 fand die … Lesen fortsetzen

Rubrik: Online-Publikationen | Tags: , , ,

Das Rätsel des Unbewussten

Annäherungen aus kritisch-psychologischer Perspektive Diskussionsveranstaltung der GsFP mit Christian Küpper Zeit: Freitag, 14. Juni 2013, 19 Uhr. Ort: Silberlaube der FU Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Raum KL 24/222 In der gesellschaftlichen Rede über das Unbewusste verschaffen sich vielfältigste … Lesen fortsetzen

Rubrik: Veranstaltungen | Tags:

‚Psychologie reicht ans Grauen nicht heran’ – Adorno zu Individuum und Gesellschaft (Werkstattpapier)

Artikel von Christian Küpper in Forum Kritische Psychologie 53 (2009). Download: FKP_53_Christian_Küpper Zusammenfassung In diesem Beitrag wird versucht, zu rekonstruieren, wie Adorno die Möglichkeiten der Emanzipation der Menschheit begreift. Dafür ist es notwendig, Adornos Analyse des Mensch-Welt-Zusammenhanges im Kapitalismus darzustellen. … Lesen fortsetzen

Rubrik: Online-Publikationen | Tags: ,